Aktuelle Informationen zu den Einschränkungen öffentlicher Einrichtungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Die Wappen der Mitgliedsgemeinden

 

 

 

 

 

Bekanntmachung

 

 

Aktuelle Informationen zu den Einschränkungen öffentlicher Einrichtungen
im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie
(Stand: 23. Juni 2020)

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

immer noch stehen wir ganz unter dem Eindruck und Zeichen der aktuellen Corona-Pandemie und der nach wie vor bestehenden Einschränkungen. Der Katastrophenfall im Freistaat Bayern wurde am 16. Juni 2020 zwar aufgehoben, dennoch gelten aus Gründen des Infektionsschutzes in Bayern nach wie vor erhebliche Einschränkungen.

 

Als Verwaltungsgemeinschaft und als Gemeinde unterliegen wir dabei auch den Unterweisungen der staatlichen Behörden. Folgende Regelungen für die Einrichtungen der Verwaltungsgemeinschaft und der Gemeinde Grafrath bestehen aktuell:

 

Der Dienstbetrieb im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Grafrath läuft seit einigen Wochen wieder regulär. Aktuell ist für Besuche im Rathaus jedoch stets ein Termin anzukündigen bzw. telefonisch zu vereinbaren. Wie in den vergangenen Wochen auch, bemühen sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltungsgemeinschaft, die Termine so flexibel wie möglich zu gestalten.

 

Ausschuss- und Ratssitzungen der politischen Gremien der Gemeinde Grafrath finden bis zum Beginn der Sommerferien in jedem Fall noch im Bürgerstadl Grafrath, Großer Saal, statt.

 

Wiedereröffnet für den kulturellen Betrieb und den Sportbetrieb (mit Einschränkungen) haben das Vereinsheim der Gemeinde, der Bürgerstadl Grafrath sowie die Schulturnhalle. Eine Öffnung des Hallenbades wird aktuell in Zusammenarbeit mit den Gesundheitsbehörden geprüft.

Zulässig sind dabei nur bestimmte Tätigkeiten, insbesondere ist die Anzahl der Besucher für musikalische Veranstaltungen und sportliche Veranstaltungen begrenzt. Wir sind dabei bislang nach dem Motto verfahren: „Zulassen, was möglich ist“. Gleichzeitig werden wir aber auch nicht zwingend notwendige Termine und Veranstaltungen absagen.

 

Für Ihr Verständnis hierfür, die Bereitschaft, die Einschränkungen mitzutragen und den Zusammenhalt in unseren Gemeinden möchte ich mich persönlich, im Namen der Verwaltungsgemeinschaft Grafrath und der Gemeinde Grafrath aufrichtig bedanken. Bleiben wir nach wie vor gleichsam achtsam sowie optimistisch, dann wird uns Schritt für Schritt die Rückkehr in ein normales Alltagsleben gelingen können!

 

Herzlichst,

 

Markus Kennerknecht

VG-Vorsitzender und Erster Bürgermeister Grafrath

Drucken